Exzellenzprogramme für junge Führungskräfte

Führungskräfte im Atelier des Malers Andreas Golder während des CEEP-Workshops © Helene Altenstein

Margret Suckale, Mitglied des Vorstands der BASF SE: "Impulse aus Kunst und Kultur eröffnen neue Denkweisen, Perspektiven und Diskussionsansätze, sie fördern dadurch die Kreativität und bereiten den qualifizierten Nachwuchs auf künftige Führungsaufgaben vor."

Kultur und Wirtschaft basieren auf denselben Voraussetzungen: Kreativität, Mut zum Aufbruch und Drang nach Erneuerung. Modernes Management und Unternehmertum brauchen vielseitig gebildete Persönlichkeiten, die über die Fähigkeit verfügen, innovative Denkansätze zu entwickeln, und die bereit sind, gesellschaftliche Verantwortung zu übernehmen. Der Kulturkreis der deutschen Wirtschaft setzt sich deshalb für die kulturelle Kompetenzbildung von Führungskräften in der Wirtschaft ein und hat dazu Exzellenzprogramme konzipiert.

Das Bronnbacher Stipendium richtet sich an noch im Studium befindliche zukünftige Führungskräfte. Das Exzellenzprogramm ACT for Management - Active Creative Training ist für Führungskräfte in Unternehmen konzipiert.

Bronnbacher Stipendiaten im Tanzworkshop bei Sasha Waltz, 2009 © Kulturkreis

Bronnbacher Stipendium

Führungskräfte im Workshop mit Martin Quilitz im Delphi Filmpalast Berlin © Kulturkreis

ACT for Management