Künstlerförderung

Der Kulturkreis der deutschen Wirtschaft fördert seit 1951 mäzenatisch Kunst und Kultur in den Bereichen Architektur, Bildende Kunst, Literatur sowie Musik.

Musikpreisträgerin Milena Wilke und Dr. Clemens Börsig, Jahrestagung 2016 in Magdeburg © Holger Talinski

Auswahl unserer PreisträgerInnen:
... Ingeborg Bachmann (1955), Günter Grass (1958), Daniel Kehlmann (1998), Bernd Alois Zimmermann (1953), Tabea Zimmermann (1982), Marina Abramovic (1982), Wolfgang Tillmans (1995), Michael Sailstorfer (2006), Flaka Haliti (2015) ...

Mit der Vergabe von dotierten Preisen, der Ausrichtung von Ausstellungen, Wettbewerben und Veranstaltungen engagiert der Kulturkreis sich für junge Künstler und Kulturschaffende. Ein Leitgedanke des Kulturkreises ist es dabei, nachhaltige Unterstützungsarbeit zu leisten. Wesentliche Entscheidungen in den Förderbereichen werden jeweils von Gremien getroffen, die sich aus Mitgliedern des Kulturkreises sowie Fachberatern unter dem Vorsitz von Unternehmerpersönlichkeiten zusammensetzen. Seit seiner Gründung hat der Kulturkreis herausragende Leistungen von mehr als 1.000 jungen Künstlern mäzenatisch gefördert. Für viele heute weltbekannte Persönlichkeiten und Nobelpreisträger war die Auszeichnung des Kulturkreises die erste große Würdigung ihrer Arbeit.


Architektur

Präsentationen der Modelle des Wettbewerbs "TRANSFORMATION 2014", Jahrestagung 2014 in Hamburg © Helge Mundt

Der Architekturwettbewerb TRANSFORMATION wird jährlich für Architekturstudenten deutscher Hochschulen ausgeschrieben.


Bildende Kunst

<i>ars viva-</i>-Ausstellung in der Stadtischen Galerie, Karlsruhe  © Felix Grünschloss

Der ars viva-Preis wird jährlich vom Kulturkreis der deutschen Wirtschaft an junge Künstler verliehen.


Literatur

Lesung anlässlich der Preisverleihung des Dramatikerpreises, Jahrestagung 2016 © Holger Talinski

Der jährlich vergebene Literaturpreis "Text & Sprache" berücksichtigt alle Formen von Text und Sprache, um das Phänomen fließender Gattungsgrenzen in der Literatur abzubilden.


Musik

Tuba (Detail) © Sima Dehgani

Der Musikwettbewerb "Ton & Erklärung" wird im jährlichen Wechsel in den Fächern Klavier, Violine, Violoncello und Gesang ausgeschrieben.