Architekturwettbewerb TRANSFORMATION

Präsentationen der Modelle des Wettbewerbs "TRANSFORMATION 2014", Jahrestagung 2014 in Hamburg © Helge Mundt

In Kooperation mit Unternehmen, Städten sowie weiteren Institutionen lädt der jährliche Architekturwettbewerb TRANSFORMATION des Kulturkreises der deutschen Wirtschaft Studierende ausgewählter Hochschulen ein, sich mit städtebaulichen und architektonischen Veränderungen zu beschäftigen. Ziel ist die Förderung modellhafter Arbeitsprozesse, künstlerischer Ideen im Bereich Hoch- und Städtebau sowie die Generierung neuer Nutzungskonzepte. Die Aufgabenstellungen betreffen jeweils reale Bauvorhaben, die in Form eines Ideenwettbewerbes bearbeitet werden. Die besten Entwürfe werden mit Preisgeldern ausgezeichnet.

TRANSFORMATION 2017: Carla Kern und Jana Thalmann (TU Braunschweig) vor ihrem Entwurf „Das Stadthaus neu gedacht – eine Symbiose von Parken und Wohnen“ © Florian Heine

TRANSFORMATION 2017

Präsentationen der Modelle des Wettbewerbs "TRANSFORMATION 2014", Jahrestagung 2014 in Hamburg © Helge Mundt

Ankündigung 2018

TRANSFORMATION 2016: Marie Haibt und Jan-Timo Ort vor ihrem Entwurf "netzWERK Ostbahnhof" © Sebastian Simon

TRANSFORMATION 2016

Meisterhäuser in Dessau (Detail) © Holger Talinski

Frühere PreisträgerInnen